start:e logo2

Top 4

Die TOP 3 & Publikumspreis

START-E hat die innovativsten E-Mobility-Ideen für Österreichs Straßen gesucht und gefunden. Bei der Abschlussveranstaltung, am 18. April 2016 wurden die GewinnerInnen gekührt: add-e – der PlugOn-PlugOff E-Antrieb zum Nachrüsten an bestehende Fahrräder wurde als bestes E-Mobility-Projekt ausgezeichnet. Die Projekte NRGkick – die mobile Ladestation für Elektrofahrzeuge und iconic creative carport holten sich den zweiten und dritten Platz. Die drei Gewinner-Projekte wurden von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt und erhielten neben einem Preisgeld von 15.000, 10.000 bzw. 5.000 Euro, ein sechsmonatiges Trainingsprogramm von Impact Hub Vienna.

Zusätzlich gab es den Publikumspreis zu gewinnen: Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung wurden  zahlreiche Stimmen für den Publikumsfavoriten abgegeben. OnDemand Delivery konnte die meisten BesucherInnen überzeugen und gewann so ein sechsmonatiges Trainingsprogramm von Impact Hub Vienna

193.753.018
add-e – der PlugOn-PlugOff E-Antrieb zum Nachrüsten an bestehende Fahrräder

 

> weiter
Niederl
NRGkick - die mobile Ladestation für Elektrofahrzeuge

 

> weiter
Vallery
iconic creative carport

 

> weiter
 
OnDemand
OnDemand Delivery

 

> weiter
© 2015 Klima- und Energiefonds
Gumpendorfer Straße 5/22
1060 Wien, Österreich
Tel. +43 (0)1 585 03 90